Warum gebe ich Kochkurse?

Nächstes Jahr finden meine ersten Kochkurse statt. Da das für mich auch neu ist, bin auch ich sehr gespannt wie es wird. Aber warum gebe ich Kochkurse?

Zum einen habe ich es mir in den Kopf gesetzt. Und was ich mir in den Kopf setze, ziehe ich (meistens) auch durch. Zum anderen finde ich es wichtig unsere Ernährungskultur, zumindest teilweise, zu erhalten. Wenn die Gesellschaft das kochen verlernt und wir uns noch von Fertiggerichten ernähren, möchte ich nicht mehr auf dieser Welt meinen Unfug treiben.

In meinen Kochkursen werdet Ihr Basics lernen, wie Ihr euch trotz Alltagsstress gesund ernähren könnt. Eine gute Ernährung ist subjektiv, für mich ist der “clean eating” Ansatz sehr naheliegend. Also möglichst unverarbeitete, vorwiegend biologisch angebaute Lebensmittel zu verarbeiten und zu genießen.

Übrigens mit der Teilnahme an meinen Kochkursen tut Ihr nicht nur euch etwas Gutes, sondern auch schwerkranken Menschen. Mein Honorar wird an den Förderkreis Hospiz Kinzigtal gespendet.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.