Wertschätzung

Da es mir persönlich meist schwer fällt Dankbarkeit auszudrücken, möchte ich meine Gedanken zu dem Thema Wertschätzung teilen. Wertschätzung geht weit darüber hinaus sich für ein Geschenk o.ä. zu bedanken, es beginnt bei dir selbst. Ich denke zu lernen die kleinen Dinge im Leben wert zu schätzen kann zu mehr Lebensfreude führen. Der Weg dorthin ist allerdings steinig. Zum einen bedarf es des ständigen Bewusstmachens und zum anderen wird man täglich mit Negativität konfrontiert. Ständig kommen negative Impulse von außen die suggerieren du brauchst mehr Geld, mehr Freizeit, ein größeres Auto oder einen trainierten Körper.

Für das Bewusstmachen gibt es ein paar Tricks, z.B. kannst du dir Zettel mit den entsprechenden Themen (z.B. schätze deine Gesundheit) an den Kühlschrank oder Wecker kleben. Du kannst dir auch eine Erinnerung in dein Handy einspeichern die jeden Tag ein anderes Thema hat.So ganz neu ist das ja nicht, in den Religionen ist es tägliche Praxis z.B. das Gebet vor dem Essen. Das Problem mit den Impulsen von außerhalb ist schwieriger zu lösen. Dafür ist es meiner Meinung nach Notwendig zu wissen was du willst bzw. was dich glücklich macht. Mich machen gute Lebensmittel glücklich. Ob ein geiler Espresso oder ein guter Rotwein, damit bin ich zu begeistern. Es reicht mir sogar schon an einem Gemüse- oder Kräutergarten vorbeizulaufen, am liebsten würde ich dort sofort einmarschieren und mir alles anschauen. Erst wenn du weißt was dich begeistert kannst du deinen Weg finden und die negativen Impulse ignorieren.

Was will ich dir damit eigentlich sagen?

Versuche etwas mehr Wertschätzung in den Alltag zu integrieren und du wirst automatisch zufriedener. Versuche außerdem deine Leidenschaft zu finden und ihr nachzugehen, egal was andere Personen darüber sagen. 99% der Leute werden dir vermutlich sagen, dass du damit entweder kein Geld verdienen kannst, das es einfach blöd ist oder es kein Sinn macht. Dies ist jedoch nur deren Weltbild und wenn diese Leute sich nicht überzeugen lassen, solltest du dir überlegen ob es das richtige Umfeld für dich ist.

 

Peace, Tobi

Ein Gedanke zu “Wertschätzung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.